skip to Main Content

Conversion Rate

Mit der Conversion Rate lässt sich der Erfolg von Marketingaktionen messen.

Eine Conversion ist der Moment, in dem aus einem einfachen Besucher der Website ein (potentieller) Kunde wird. Als Conversion wird eine bestimmte Handlung auf Ihrer Website definiert. Also wenn jemand etwas im Shop bestellt, sich die nächste Filiale anzeigen lässt, sich für einen Newsletter anmeldet, ein Dokument herunterlädt, usw.

Die Conversion Rate gibt an, wie viel Prozent der Besucher eine solche Conversion auslösen:
Conversion Rate = Anzahl der Conversions / Anzahl der Klicks

Durch gut eingerichtetes Tracking lässt sich zurückverfolgen, wie viele Besucher, die über eine Werbeanzeige auf Ihre Seite kommen, anschließend konvertieren. Damit wird klar, wie wirksam eine Anzeige ist.

Wenn Sie dann noch wissen, wie viel es gekostet hat, diese Besucher zu Kunden zu machen, dann haben Sie die Cost per Conversion, den Preis einer einzelnen Conversion.

Verschiedene Arten von Conversions

Nicht nur der klassische Übergang vom Besucher zum Käufer ist eine Conversion. Wenn aus einem Fremden ein Besucher, aus einem Besucher ein Interessent, aus einem Interessenten ein Kunde und aus einem Kunden ein Fan wird, dann ist jedes Mal eine Conversion passiert. Optimal ist es, wenn Sie es schaffen, aus einem Kunden einen Fan zu machen. Die bleiben nämlich einer Marke treu, selbst wenn eine andere bei gleicher Qualität günstiger wäre.

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Bewerten Sie jetzt!

miserabelschlechtokgutsuper (7 Abstimmungen, durchschnittliche Bewertung: 4,71 von 5 Punkten)
Loading...
Back To Top

Jetzt Newsletter abonnieren!

Strategie | SEM | SEO | Content | Social | E-Mail