skip to Main Content

Suchergebnisseiten (SERPs)

SERPs (Search Engine Result Page oder Suchergebnisseiten) sind also die Seiten, die Ihnen angezeigt werden, nachdem Sie bei Google Ihre Suchbegriffe eingegeben und auf den Such-Button geklickt haben.

Die Suchergebnisseiten einer Suchmaschine zeigen die Resultate einer Suche, und zwar nach Relevanz absteigend sortiert.
Die einzelnen Suchergebnisse werden auch als Snippets bezeichnet. Die besten Suchergebnisse stehen folglich ganz oben, dort, wo die meisten Besucher klicken.

Mithilfe der Suchmaschinenoptimierung (SEO) gelingt es Seitenbetreibern, ihre Websites möglichst weit oben in den Suchergebnissen zu platzieren. Welche Faktoren genau zu einer guten Platzierung führen ist nicht im Detail bekannt, da die Suchmaschinen ihre Algorithmen geheim halten. Es gibt jedoch eine ganze Reihe an Anhaltspunkten dafür, welche Faktoren für die Suchmaschinenoptimierung relevant sind.

Google zeigt in der Regel bis zu zehn Vorschauseiten an. Bei einer mobilen Suche werden auch App-Verlinkungen in den Ergebnissen angezeigt.
Über und unter den organischen Suchtreffern befinden sich auf den SERPs auch Text- und Shopping-Anzeigen. Unternehmen, die solche SEM-Anzeigen schalten, zahlen pro Klick an die Suchmaschine.

Wie hat Ihnen dieser Beitrag gefallen? Bewerten Sie jetzt!

miserabelschlechtokgutsuper (11 Abstimmungen, durchschnittliche Bewertung: 4,91 von 5 Punkten)
Loading...
Back To Top

Jetzt Newsletter abonnieren!

Strategie | SEM | SEO | Content | Social | E-Mail